Im Auftrag des Referates Umwelt Gelsenkirchen habe ich die erste Staffel einer Klima-Challenge konzipiert, die sich an Gelsenkirchener Schulen richtet. Den Auftakt lieferte das Thema Wasser. 10 Aufgaben an 10 Tagen waren zu bewältigen, die Aufgabenstellungen habe ich jeweils in einem Videoclip aufbereitet und mit Hintergrundwissen zielgruppengerecht belebt. Begleitend dazu ist den Schüler*innen sowie dem Lehrpersonal ein Wassertagebuch an die Hand gegeben wurde, in dem sie ihre Ergebnisse und Beobachtungen festhalten konnten. Auf einem eigens für diese Challenge eingerichtetem Padlet hatten die Kinder zusätzlich die Möglichkeit, ihre Fotos aus den Experimenten hochzuladen oder sich auszutauschen.

Eine Schule habe ich während der Challenge mit regelmäßigen Online-Live-Meetings exklusiv begleitet – großartig! Vor den Sommerferien lief der erste Durchgang der Wasser-Challenge über einen  Zeitraum von sechs Wochen. Angedacht ist, dass es weitere Aktionszeiträume geben wird, damit möglichst viele Schulen teilnehmen können. Außerdem sind weitere Themen geplant.

Menü