Diese Wanderausstellung ist anlässlich des Ende des Bergbaus im Herbst des Jahres 2018 entstanden und wurde zum ersten Mal im Foyer des MiR (Musiktheater im Revier) präsentiert. Die schlichten Roll-Ups erzählen die Geschichte aller Gelsenkirchener Zechen in Text und Bild.

Menü